Reiten auf der Anlage

Um auf der Anlage reiten zu dürfen, bedarf es einer aktiven Mitgliedschaft im Reiterverein.

Dies gilt nicht bei Turnieren / Lehrgängen / Abzeichenabnahmen oder bei Einzelbesuchen.

Je Lehrgang / Abzeichenabnahme, bzw. je Besuch wird eine Nutzungspauschale von 10 EUR fällig, welche bar zu entrichten ist. Bitte kontaktieren Sie einen Vorstand zur Anmeldung.

 

Außer dem Hallenbelegungsplan gibt es keine besonderen Belegungspläne. Im Sommer finden bei gutem Wetter die Springstunden auf dem Sandplatz und die Reitstunden Donnerstags auf dem Dressurplatz statt. Reitstunden durch andere Reitlehrer können nach Rücksprache mit dem Vorstand unter Einhaltung der in der Bahnordnung geregelten Rahmenbedingungen erfolgen.

 

Für Reiter von außerhalb gelten keine anderen Bedingungen, als für unsere Einsteller in unserem Stall. Wer mit Anhänger anreist, kann diesen auf dem Hof oder dem Schotterplatz abstellen.

Reitunterricht - Pferdebetreuung

Wir haben auf unserer Anlage keinen Schulpferdebetrieb. Es besteht keine Möglichkeit Reitstunden zu nehmen, wenn kein (eigenes) Pferd vorhanden ist. Eine Patenschaft, Pferdepflege oder ähnliches ist nur in der direkten Absprache mit den Pferdebesitzern möglich. Als Verein vermitteln wir dies nicht, geben aber gerne einen entsprechenden Streckbrief weiter.

 

Kinder und Jugendliche, die bereits Reiterfahrung haben und eine Reitbeteiligung suchen, können sich gerne bei uns melden. Wir haben immer wieder Mitglieder, die eine Reitbeteiligung anbieten.  Auf diesem Weg kann auch die Anlage genutzt werden und Reitstunden genommen werden (wenn Platz ist). Bitte schickt uns eine Mail über den Kontakt oder eine WhatsApp an die Telefonnummer im Kontakt.

Es hat sich bewährt, wenn ihr einen Steckbrief macht (Name, Alter, Anschrift, Tel.-Nr, Reiterfahrung - und Erwartung), den wir über Mail, Whatsapp und Aushang weiterleiten.

Die Reitanlage

Die Anlage des Reiterverein Winnenden:

 

Die Gebäude zeigen Stall und Reitthalle.

 

1: Dressurplatz TerraTex 40 x 20 mit Flutlicht

 

2: Sandplatz ca. 4.000qm

 

3: Abreiteplatz beim Turnier (Sand)

 

Selbstverständlich haben alle Plätze Beregnungsanlagen.

Die Reithalle (20 x 40m) hat einen Belag aus Sand/ Holzgemisch. Eine kurze Seite ist verspiegelt, die gegenüberliegende Seite ist mit zwei weiteren Spiegeln in den Ecken ausgestattet.

Im Vordergrund der Dressurplatz (20 x 40m) original Terra Tex mit Flutlicht

 

 

Sandplatz, 4.000qm

Abreiteplatz (40 x 60m) Quarzsand