Voltipferde und Trainer

Quidam und Ramses sind Vereinspferde, Argonaut ist ein Privatpferd. Alle Drei Pferde werden für die Leistungsgruppen, sowie Schritt-Galopp, Doppel und Einzel eingesetzt. Kasi ist ein Privatpferd, der für Schritt-Schritt eingesetzt wird.

Zuwachs bekam wir im September 2018 durch Di Lorenzo, einem Privatpferd, das im Voltigieren ausgebildet wird, um unsere Leistungsgruppen zu unterstützen.

Verantwortlich für das Voltigieren im Verein ist Sabine Kersten.

Das Zusatztraining in der Stöckachhalle verantworten Lisa Rieck und Volkmar Kersten.