Stangenwagen für den Sandplatz

Am 01. November 2019 startet das Projekt auf der Plattform der BW-Bank.

Bitte unterstüzen Sie uns mit 10 EUR und wir erhalten zusätzliche 10 EUR von der BW-Bank.

Anfang dieses Jahrs haben wir unseren Rasenplatz in einen Sandplatz umgebaut, den wir nun das ganze Jahr über für das Training nutzen können. Unsere Springreiter machen davon regen Gebrauch. Immer mittwochs findet zudem unsere Springstunde mit Reitlehrer Manfred Heller auf dem neuen Platz statt. Zur Pflege des Platzes haben wir extra einen neuen Traktor und einen speziellen Bahnplaner angeschafft. Ein ideales Ergebnis erreicht man bei der Platzpflege aber nur, wenn die Sprünge hierzu abgebaut werden. Dies wollen wir mit dem Stangenwagen erleichtern, schließlich sollen unsere Reiter soviel Zeit wie möglich dabei verbringen können, mit ihren Pferden über die Stangen zu springen und nicht damit diese umher tragen zu müssen.  

Der Stangenwagen kann durch den Platz gezogen werden, dabei werden die Stangen aufgelegt und der Abbau des Parcours ist schnell erledigt.

Wie funktioniert Crowd-Funding?

 

Beim Crowd-Funding wird Geld für einbestimmtes Projekt gesammelt. Nur wenn ein zuvor festgesetzter Zielbetrag erreicht ist, kommt es zur Ausschüttung des gesammelten Geldes an den Verein.

 

In der Regel gibt es für die finanzielle Beteiligung an einem Projekt ein Geschenk, das man sich auswählen kann. Das Geschenk bekommt man nach erfolgreicher Durchführung.

Zu unterscheiden davon ist eine Spende. Wer Geld für das Projekt gibt, aber kein Geschenk, sondern eine Spendenbescheinigung möchte, muss das entsprechend kennzeichnen. Beides zusammen geht aus steuerrechtlichen Gründen nicht.