Am 30. April 12 Uhr startet das Projekt auf der Plattform der BW-Bank.

Bitte unterstüzen Sie uns mit 10 EUR und wir erhalten zusätzliche 10 EUR von der BW-Bank.

Damit Sie sich auf der Seite der BW-Crowd besser zurecht finden, haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung eingerichtet:

Natürlich freuen wir uns auch über größere Spendensummen, die Sie auch direkt auf unser Spendenkonto DE41 6009 0100 0502 3470 23 Verwendungszweck "Spende Voltigieren" überweisen dürfen. Gerne stellen wir eine Spendenbescheinigung aus.


Warum dieses Crowd-Funding?

Am 01. Mai veranstalten die Voltigierer normal einen "Tag der offenen Stalltüre" im Reitverein Winnenden. Der Verein liegt an einem Spielplatz, Wanderwege kreuzen sich und es ist ein tolles Ausflugsziel für eine 01. Maiwanderung mit Kindern. Wir bieten Ponyreiten, Stallführungen, Essen & Getränke und natürlich Voltigiervorführungen an. Ein Erlebnistag für die ganze Familie!

 

2020 müssen wir die Veranstaltung absagen. Nun fehlen uns die Einnahmen für Anschaffungen und Lehrgänge im Sommer und Herbst. Mit diesem Crowd-Funding möchten wir die ausgefallenen Einnahmen etwas ausgleichen, damit wir optimal trainieren können, wenn es wieder erlaubt ist.

Für unsere Voltigierpferde benötigen wir ein neues Pad (das ist die Unterlage, auf der die Voltigierer turnen) außerdem kleinere Anschaffungen wie Gamaschen, Zügel, Decken, Bandagen.....

 

Wenn die Projektsumme übertroffen wird, wollen wir allen Gruppen mindestens eine Trainingseinheit auf einem Movie ermöglichen. Ein Movie ist ein Holzpferd, das den Galopp eines Pferdes immitiert. Dies wäre auch ein kleiner Ausgleich für die lange Zeit ohne Training und bringt den Kindern sehr viel. Da wir selbst kein Movie haben, fahren wir hierzu zu anderen Vereinen und müssen für die Nutzung natürlich etwas bezahlen.

Wie funktioniert Crowd-Funding?

 

Beim Crowd-Funding wird Geld für einbestimmtes Projekt gesammelt. Nur wenn ein zuvor festgesetzter Zielbetrag erreicht ist, kommt es zur Ausschüttung des gesammelten Geldes an den Verein.

 

Je nach Regel gibt es für die finanzielle Beteiligung an einem Projekt ein Geschenk, das man sich auswählen kann. Das Geschenk bekommt man nach erfolgreicher Durchführung.

 

Zu unterscheiden davon ist eine Spende. Wer Geld für das Projekt gibt, aber kein Geschenk, sondern eine Spendenbescheinigung möchte, muss das entsprechend kennzeichnen. Beides zusammen geht aus steuerrechtlichen Gründen nicht. Für Spenden ab 20 EUR stellen wir gerne eine Spendenbescheinigung aus.